Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Mensch ist nichts anderes, als was er selber aus sich macht

Jean-Paul Sartre


 

Uni50plus Hagen zeigt zivilgesellschaftliches Engagement und sucht den Kontakt zu anderen interessierten Personen und Gruppen der Stadtgesellschaft.

In der Zeitschrift  „Junges altes Hagen“, Kostenlose Zeitschrift von Senioren für Senioren, Heft Nr. 38 – 2/2017 beschreibt Marianne Groten in einem Artikel, warum und wie Uni50plus Hagen entstanden ist.

In regelmäßigen Arbeitssitzungen, verschiedenen Themengruppen und in speziellen Informations- und Veran-staltungsangeboten wird Uni50plus Hagen die Bürger *innen, Gruppen und Institutionen unserer Stadt auch künftig ansprechen.

 

Das Leitbild von Un50plus Hagen stellt den Rahmen für die Arbeit der Gruppe dar,

 

Uni50plus Hagen hat sich als Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR) konstituiert. 

Die Gesellschafter sind Barbara Blindert, Dr. Marianne Groten, Dr. Fritz Helms, Klaus Hirschberg, Dr. Christian Kingreen, Ewald Mack, Edgar Marsh, Wilhelm Schmeling, Hans- Dieter Schumacher und Dr. Rolf L. Willaredt.

Es wurde ein geschäftsführendes Kuratorium gebildet. Ihm gehören Marianne Groten, Klaus Hirschberg, Hans-Dieter Schumacher und Rolf L. Willaredt an.

intern: Kuratorium

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?